Eine technische Sequenz könnte Bitcoin zu neuen Höhen führen

Bitcoin und der aggregierte Kryptomarkt scheinen in eine Konsolidierungsphase einzutreten, da sich BTC in der Mitte der 9.000-Dollar-Region befindet. Nachdem es eine leichte Dynamik gesehen hatte, die es ihm ermöglichte, von 9.300 USD auf Höchststände von 9.600 USD zu steigen, wurde es nun seit 24 Stunden seitwärts gehandelt.

Positiver kurzfristige Aussichten
Obwohl dies positiv für die kurzfristigen Aussichten der Kryptowährung ist, muss sie den starken Widerstand überwinden, der knapp über ihrem aktuellen Preis liegt, damit sie langfristig stark wird. Ein jüngster Akkumulationstrend bei den Anlegern könnte dazu beitragen, dass das Unternehmen weiter an Stärke gewinnt.

Bitcoin steht vor dem Akkumulationstrend, da Käufer ihn langsam in die Höhe treiben
Nach einer mehrwöchigen Konsolidierungsphase zwischen 9.100 und 9.300 US-Dollar waren die Bitcoin-Investoren begeistert von der 200-Dollar-Bewegung, die den Preis über 9.500 US-Dollar steigen ließ. Obwohl nicht viel über diese Bewegung berichtet wurde, glauben Analysten, dass die Krypto technisch stark ist. Ein Zeichen der Stärke ist zu sehen, wenn man auf einen jüngsten Akkumulationstrend blickt, der diesem jüngsten Anstieg deutlich vorausging.

Diese technische Sequenz könnte BTC einen großen Impuls verleihen
Ein anderer angesehener Analyst erklärte in einem Tweet, dass dies ein entscheidender Moment für Bitcoin sei. Während er auf eine mehrjährige absteigende Widerstandslinie hinwies, die derzeit nur ein paar hundert Dollar über dem aktuellen Preis von BTC liegt, sagte er, dass ein Bruch über diesem Niveau und 10.500 Dollar zu Allzeithochs führen könnte.