Goldpreisprognose – Gold nahe Rekordhöhen, doch wie geht es weiter?

Gold hatte einen guten Lauf, nachdem es im März bei 1450 USD seinen Tiefpunkt erreicht hatte. Die Preise geraten jedoch in großen Widerstand, und eine mehrwöchige Korrektur wird wahrscheinlich.

Ein guter Lauf für Gold
Gold hatte einen guten Lauf, nachdem es im März bei 1450 USD seinen Tiefpunkt erreicht hatte. Die Preise geraten jedoch in großen Widerstand, und eine mehrwöchige Korrektur wird wahrscheinlich. Ein Rückgang auf 1550 USD in den kommenden Wochen könnte eine der letzten großen Kaufmöglichkeiten sein. Gold erreichte gestern ein Intraday-Hoch von 1897,70 USD, und die Preise liegen in Schlagdistanz zu 1923 USD (dem Allzeithoch). Momentum könnte die Preise etwas erhöhen, aber ich wäre überrascht, wenn sie beim ersten Versuch 1923 Dollar durchsetzen würden. Aus diesem Grund glaube ich, dass der Aufwärtstrend derzeit begrenzt sein kann.

Neuer Höhepunkt?
Da Gold den Widerstand um 1800 USD durchbricht, liegt der nächste logische Widerstand bei 1923,70 USD (dem Hoch von 2011). Wenn die Preise hier ihren Höhepunkt erreichen, erwarte ich einen Rückgang auf das Niveau von 1550 bis 1600 USD.
Hinweis: Da die Regierungen die Druckmaschinen in Betrieb nehmen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Gold über 2000 USD bricht. Wir sehen eine scharfe Rallye bis 2023 oder Anfang 2024. Ein Rückgang in Richtung 1550 USD könnte eine der letzten großen Kaufmöglichkeiten sein.